Fachveranstaltungen

RACCONTI

RACCONTI ist ein ScriptLab zur Entwicklung von Filmstoffen, das von IDM Südtirol jährlich organisiert wird. RACCONTI richtet sich an Drehbuchautoren aus dem deutsch- und italienischsprachigen Raum. Ein erfahrenes Team internationaler Experten begleitet die am Programm teilnehmenden Autoren bei der Entwicklung ihrer Filmstoffe. Innerhalb weniger Monate entwickeln sie diese zu marktreifen Treatments, welche IDM Produzenten in Italien, Deutschland und Österreich vorstellt. Die Projekte haben in der Regel einen starken inhaltlichen Bezug zu Südtirol und eignen sich für eine Koproduktion zwischen den drei Ländern. Findet sich ein Produzent, kann dieser für das Projekt bei IDM Entwicklungsförderung beantragen.

racconti.idm-suedtirol.com

INCONTRI

Rund 50 Persönlichkeiten aus der Film- und Fernsehbranche treffen sich bei INCONTRI jedes Jahr zu einem länderübergreifenden Dialog in Südtirol. In exklusivem Rahmen schafft diese von IDM organisierte Film Conference seit 2011 den Brückenschlag zwischen Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz.

incontri.idm-suedtirol.com

FINAL TOUCH

Gerade in der Endbearbeitung von Filmprojekten stehen wichtige inhaltliche und formale Entscheidungen an, manchmal gibt es finanzielle Engpässe, technische oder vertriebliche Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Final Touch unterstützt junge Filmemacherinnen und Filmemacher bei der Fertigstellung ihrer Spiel- und Dokumentarlangfilme.
Die Südtiroler Filmförderung und Bolzano Film Festival Bozen bieten jungen Filmemacherinnen und Filmemachern deshalb die Chance, ihren Filmprojekten im vertraulichen Gespräch mit einem interdisziplinären Expertenteam den letzten Schliff zu geben und die individuellen Parameter für einen erfolgreichen Filmstart zu erörtern.

Bewerben können sich Filmemacherinnen und Filmemacher aus Italien, Österreich, Deutschland, der Schweiz und dem jeweiligen Festival-Gastland, mit einem bereits abgedrehten Filmprojekt im Rohschnitt, für welches inhaltlich-künstlerischer Input, Einschätzung zu Marktpotenzial, Vertrieb, Finanzierungsinputs oder allgemeine Beratung und Unterstützung benötigt werden.

Zugelassen werden erste und zweite Kinolangfilme im Bereich Spielfilm und Dokumentarfilm. Filme, die formal neue und originelle Wege beschreiten und inhaltlich brisante Themen aufgreifen werden bevorzugt. Aus den eingereichten Projekten wählt eine unabhängige Jury drei Filmprojekte aus. Die Einladung von zwei Personen aus den jeweiligen Filmteams umfasst die kostenlose Teilnahme am Workshop mit individueller Expertenberatung, die Übernachtung in Bozen, die Rückerstattung der Reisekosten sowie die Festivalakkreditierung.

Die diesjährige Einreichfist ist abgelaufen. Projekte können ab Jahresende für FINAL TOUCH #2, welches im Rahmen von Bolzano Film Festival Bozen 2017 stattfinden wird, eingereicht werden.

MOV!E IT!

MOV!E IT! bietet Fachvorträge für Filmschaffende und Filminteressierte in Südtirol. An sechs Terminen im Jahr referieren Branchenexperten praxisnah und interaktiv zu verschiedenen Themen der Filmwirtschaft.

www.movie-it.info

CAMPUS

Diese Branchentreffs mit Weiterbildungscharakter für Vertreter der lokalen Filmwirtschaft und Neueinsteiger finden im Rahmen des Bolzano Film Festival Bozen statt.