Südtiroler Speck

Wer Südtirol sagt, denkt an Berge, Knödel und vor allem an Speck.

Mit seinem unverwechselbaren Geschmack soll er als Teil des „Genusslandes Südtirol“ weiter etabliert werden. Im Mittelpunkt stehen dabei das positive Image, die Verbindung des Produktes mit naturnaher Herstellung und die Produktion mit traditionellen Verfahren. Südtiroler Speck ist eine geographisch geschützte Angabe (g.g.A.).

Im Auftrag des Südtiroler Speckkonsortiums arbeitet IDM Südtirol dafür, das positive Image in den Kernmärkten zu festigen und in neuen Märkten aufzubauen. Wir tun dies durch Verkostungen, Fachanzeigen, TV-Sponsoring, PR- und Online-Aktivitäten sowie durch Messeauftritte. Das eingesetzte Budget setzt sich aus Landesmitteln, EU-Geldern und Eigenleistung des Speckkonsortiums zusammen.

www.speck.it