IDM Südtirol - Alto Adige

Networking

Spa-Quality-Treffen

Anmeldeschluss: 11.12.2018 Wann: 18.12.2018 08:30 - 12:00 Uhr Wo: Hotel Weinegg | Girlan
Im Spa-Bereich wurde bisher viel auf Wärme gesetzt, die Kälte ist in den Hintergrund geraten. Ohne die Kälte wirken aber die warmen Anwendungen nicht in vollem Umfang. Moderne Produkte und Behandlungen machen die Kälte wieder attraktiver: Kryotherapie, Schneesauna und andere Kältekammern sind derzeit voll im Trend. Jede Anwendung hat verschiedene Zielgruppen und Vorzüge.

Dr. Christian Thuile spricht ausführlich über das Potenzial von Kälteanwendungen: Der Südtiroler Komplementärmediziner hat eine Methode entwickelt, wie man kurze Kältereize und darauffolgende Aufwärmphasen für die Gesundheit und das Wohlbefinden bestmöglich einsetzen kann. Die trockene Kälte kann u. a. bei Schmerzen des Bewegungsapparates und der Gelenke, bei Schlafstörungen, zum Blutgefäß- und Muskeltraining und zur Stärkung des Immunsystems angewendet werden.

Neben einem Vortrag von Dr. Thuile zum Thema „Kälteanwendungen“ steht eine Besichtigung des kürzlich umgebauten Wellnessbereiches im Hotel Weinegg auf dem Programm. In der neuen, großzügigen Spa-Landschaft (ca. 1.700 m²) findet man unter anderem einen der größten Snow-Rooms die bisher weltweit im Wellnessbereich gebaut wurden.

Das Spa-Quality-Treffen ist eine Plattform zum Netzwerken und bietet Gelegenheit für Inspiration, Diskussion und Austausch.

Zielgruppe
Leiter und Verantwortliche von Spa- und Beautyabteilungen, Hotellerie und Experten aus den Bereichen Gesundheit und Wellness