IDM Südtirol - Alto Adige

Weiterbildung

Lehrgang "Gesundheitstourismus im alpinen Winter"

Wann: 14.02.2019 - 03.04.2019 Wo: NOI Techpark, Bozen

Der Wintertourismus ist in den Alpen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber. Wintertourismus ist schneeabhängig und die Tourismuswirtschaft ist gefordert, neue wintertouristische Angebote zu entwickeln. Der Gesundheitstourismus bietet viele Entwicklungsmöglichkeiten, um Potenziale des alpinen Natur- und Kulturraums zu nutzen.

In einer grenzüberschreitenden Qualifizierungsoffensive organisiert IDM Südtirol gemeinsam mit der FH Salzburg einen Lehrgang zum Thema „Gesundheitstourismus im alpinen Winter“. Ziel ist es, die Wissens- und Innovationsbasis von Regionen und Unternehmen zum Thema Winter und Gesundheit zu stärken. Gleichzeitig soll der Gesundheitstourismus als strategischer Erfolgsfaktor positioniert werden.

Das Schulungsprogramm gliedert sich in 8 Lehrmodule in den vier Bereichen Management, Gesundheitswissen, Social Skills und Innovation:

- 1. Modul: Einführung & aktuelle Entwicklungen im Gesundheitstourismus 
- 2. Modul: Gesundheitstourismusökonomie und –management
- 3. Modul: Heilkraft der Natur im evidenzbasierten Gesundheitstourismus
- 4. Modul: Therapieformen und Prävention im Gesundheitstourismus
- 5. Modul: Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitstourismus
- 6. Modul: Innovation im Gesundheitstourismus
- 7. Modul: Produkt- und Dienstleistungsinnovation im Gesundheitstourismus
- 8. Modul: Business Modelling im Gesundheitstourismus


Zielgruppe sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Tourismusvereinen, Beherbergungsbetrieben, Gesundheitseinrichtungen und Beratungsunternehmen, die höhere Qualifikationen für die Entwicklung gesundheitstouristischer Angebote erwerben wollen.

Die acht Lehrmodule können auch einzeln besucht werden und stehen grenzüberschreitend allen Partnerregionen des Projektes Interreg WinHealth kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Terminen des Lehrgangs finden Sie in den beigefügten Anlagen.

Hier gehts zur Online-Anmeldung.