IDM Südtirol - Alto Adige

Beratertag

Das neue Verpackungsgesetz in Deutschland

Anmeldeschluss: 22.02.2019 Wann: 26.02.2019 09:30 - 17:00 Uhr Wo: Handelskammer Bozen
Am 1. Januar 2019 hat in Deutschland das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) die alte Verpackungsverordnung aus dem Jahr 1991 abgelöst. VerpackG gilt für alle, die mit Ware befüllte und beim Endverbraucher anfallende Verpackungen und Füllmaterial in Verkehr bringen. Auch Online-Händler sind davon betroffen. Es gilt das Prinzip der erweiterten Produktverantwortung. Somit ist jeder, der gefüllte Verpackungen in Umlauf bringt, für deren Rücknahme und Verwertung verantwortlich. Daraus ergeben sich für Hersteller und Handelsunternehmen, die im deutschen Markt arbeiten, neue Richtlinien und Pflichten. Auch für Betreiber kleiner Online-Shops sind wichtige Fragen zu Verkaufs- oder Umverpackungen, Transportverpackungen und Verpackungsmaterialien zu klären. Aber auch Begriffe wie die Beteiligungspflicht, Registrierungspflicht und die neu geschaffene „Zentrale Stelle Verpackungsregister“ gilt es zu erklären. Damit Sie bei diesen Themen den Überblick behalten, haben wir für Sie eine Informationsveranstaltung organisiert.

Zielgruppe
Hersteller, Handelsunternehmen und Onlinehändler, die verpackte Waren gewerbsmäßig in Deutschland in den Verkehr bringen