IDM Südtirol - Alto Adige

Weiterbildung Export

Die wichtigsten Exportdokumente

Anmeldeschluss: abgelaufen Wann: 17.04.2018 09:00 - 13:00 Uhr Wo: WIFI, Bozen, Südtiroler Straße 60 Ursprungszeugnis, Carnet A.T.A. und weitere Dokumente
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen der Bereiche Export, Verkauf, Logistik, Versand und Verwaltung, interessierte Unternehmer/innen und Führungskräfte

Programm
Bei der Ausfuhr von Waren aus der EU und Einfuhr in das Bestimmungsland können verschiedene Anmeldungen und Dokumente von der Zollverwaltung, vom Bestimmungsland der Ware oder vom Käufer verlangt werden. Neben der Handels- oder Exportrechnung, die für jeden Export erforderlich ist, wird in vielen Fällen auch ein Ursprungszeugnis verlangt. Als sehr nützlich erweist sich für Unternehmen zudem das Carnet A.T.A. für die vorübergehende Ausfuhr von Waren für Messezwecke, Muster und Berufsausrüstung.

In diesem Kompaktseminar erhalten Sie alle relevanten Informationen über die wichtigsten Dokumente im Außenhandel. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem Ursprungszeugnis, dem dazugehörenden Ursprungsrecht und dem Carnet A.T.A. Zudem werden noch weitere Dokumente, die den internationalen Warenverkehr erleichtern, unter die Lupe genommen.

Referent/in
Thomas Lunger, Mitarbeiter der Handelskammer Bozen, Amt für Berufsbefähigungen und Außenhandel, Ansprechpartner für Außenhandelsdokumente und Firmenauskünfte, langjährige Erfahrung im Bereich Exportabwicklung.

Ihre Investition
€ 49,00 + MwSt.

Ihr Nutzen
  • Sie lernen die wichtigsten Dokumente für den Außenhandel kennen und erfahren, welche Anmeldungen erforderlich sind.
  • Sie wissen, an welche Behörden Sie sich wenden können und wo Sie weiterführende Informationen finden.
Die Weiterbildungsseminare zur Internationalisierung werden gemeinsam mit dem WIFI, Service für Weiterbildung und Personalentwicklung der Handelskammer, organisiert.