IDM Südtirol - Alto Adige

Informationsveranstaltung

Arabische Halbinsel

Anmeldeschluss: 20.04.2021 Wann: 21.04.2021 10:30 - 18:00 Uhr Wo: Online-Veranstaltung
Die Arabische Halbinsel stand in den vergangenen Jahren immer wieder im Fokus des (internationalen) Business. Spektakuläre Wüstenprojekte, hohe Kaufkraft und eine allgemeine Affinität für „westliche“ Produkte, die gut ausgebaute Infrastruktur, attraktive Kongress-Standorte sowie internationale Umsteigeverbindungen sind nur einige der Gründe, weshalb man sich näher mit diesen Märkten beschäftigt hat.
Spätestens im Herbst – mit der Eröffnung der Expo – richtet die internationale Gemeinschaft wieder alle Blicke auf Dubai/VAE und kurz darauf folgt die Fußball-WM 2022 in Doha/Katar.

Dennoch sollte man nicht den Fehler machen, die Arabische Halbinsel auf diese beiden Städte zu beschränken. Aufgrund unterschiedlicher internationaler Beziehungen und Ansätze zur Reduzierung der wirtschaftlichen Abhängigkeit von Erdöl befinden sich die sogenannten GCC-Länder Saudi Arabien, Kuwait, Katar, Bahrain, Vereinigte Arabische Emirate und Oman in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Auch die Bewältigung der negativen Auswirkungen der Covid-Pandemie erfolgt aufgrund ungleicher Kapitalpuffer in den genannten Ländern auf unterschiedliche Weise.

Bei unserer Informationsveranstaltung „Arabische Halbinsel“ erfahren Sie, wie die einzelnen GCC-Staaten “ticken”, für welche Sektoren nach Covid die größten Potenziale bestehen, und wie ein möglicher Markteintritt – oder auch eine Marktkonsolidierung – trotz des allgemein hohen Wettbewerbs- und Preisdrucks erfolgreich durchgeführt werden kann.

Grund genug, sich zu unserem Webinar anzumelden, und bei Bedarf ein individuelles Beratungsgespräch mit einem oder mehreren regionalen Experten zu buchen!

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.