IDM Südtirol - Alto Adige

Webinar

Zukunftsmärkte - Kasachstan

Anmeldeschluss: abgelaufen Wann: 29.06.2021 16:00 - 17:00 Uhr Wo: Online - Veranstaltung
Mit dem Ziel Chancen in neuen Exportmärkten aufzuzeigen organisiert IDM Südtirol eine Veranstaltungsreihe mit drei digitalen Länderpräsentationen.

Kasachstan konnte das Pandemiejahr 2020 relativ gut bewältigen, trotz niedrigen Rohölpreises, der sich auf das wichtige Ölförderland ungünstig auswirkte. Zwar schrumpfte die Wirtschaft erstmals seit 2009 wieder – aber weitreichende Unterstützungsmaßnahmen wie vorübergehende Steuererleichterungen und zinsgünstige Kredite trugen dazu bei, den befürchteten starken Einbruch auf relativ niedrigem Niveau zu halten. Somit verzeichnete das Land am Jahresende nur einen Rückgang von real 2,6 Prozent.
Auch die Aussichten für 2021 sind gut, sodass wieder mit einem starken Wirtschaftswachstum gerechnet wird. Aktuelle Schätzungen gehen von 3,2 - 4,0 Prozent aus. Damit würde das Vorkrisenniveau sogar leicht übertroffen.
Die Voraussetzungen sind gut: Zum einen ist der Rohölpreis in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen, außerdem wirkt sich die wirtschaftliche Erholung des wichtigen Handelspartners China positiv auf die Exporte aus.
Wenn Sie erfahren wollen, welche Branchen von Kasachstans Aufschwung besonders profitieren werden und welche Rolle Italien und insbesondere Südtirol dabei spielen können, melden Sie sich zu diesem Webinar an!

Anmeldungen und Ausblick
Melden Sie sich unter diesem Link zum Webinar an. Die Veranstaltung ist Teil der Webinar-Reihe "Zukunftsmärkte", in deren Rahmen am 15. Juni der Markt Chile (zur Anmeldung) und am 21. Juni der Markt Mexiko (zur Anmeldung) beleuchtet werden.
In den Tagen nach den Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, Beratungen mit unseren lokalen ICE-Partnern durchzuführen.

Zielgruppe
Unternehmerinnen und Unternehmer, die neue Märkte erschließen oder Aktivitäten auf ausländischen Märkten intensivieren möchten.