IDM Südtirol - Alto Adige

Unternehmerreise

Südafrika

Anmeldeschluss: 20.09.2021 Wann: 08.11.2021 - 12.11.2021 Wo: Online-Veranstaltung
Wie kein anderes afrikanisches Land zeichnet sich die Wirtschaft Südafrikas durch einen soliden Produktions-, Dienstleistungs- und Finanzsektor aus. Die Landwirtschaft leistet mit rund drei Prozent zwar einen vergleichsweise geringen Beitrag zum BIP (302,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020). Jedoch ermöglichen mehr als sechs verschiedene Klimazonen eine Vielzahl unterschiedlicher landwirtschaftlicher Kulturen. Auch infolge der ergiebigen Regenfälle ist der Agrarsektor 2020 um mehr als 9,5 Prozent gewachsen und lässt mit einem geschätzten Plus von nochmals 3 bis 4 Prozent für 2021 aufhorchen.

Der italienische Export nach Südafrika hat ein Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. Euro jährlich, davon entfallen 95,88 Mio. auf den landwirtschaftlichen Sektor (2020). Das starke Wachstum des Agrarsektors beflügelt den Export von Landmaschinen nach Südafrika, wobei im Januar 2021 gegenüber dem entsprechenden Monat des Vorjahres eine Zunahme um 28 Prozent zu verzeichnen war. Insgesamt dürfte der Absatz von Landmaschinen 2021 um 10 Prozent zulegen.

Mit der Teilnahme an der virtuellen Unternehmerreise lernen Sie den südafrikanischen Markt näher kennen und führen Erstgespräche mit potenziellen Vertriebspartnern, die vorab Ihren Bedürfnissen entsprechend ausgesucht werden.

Zielgruppe
Südtiroler Unternehmen des Agrarsektors mit Interesse am südafrikanischen Markt.