Ecosystem Automotive

Das Ecosystem Automotive vernetzt die Südtiroler Automobilzulieferer. Die Automotive-Unternehmen im erweiterten Sinne erwirtschaften mehr als die Hälfte der regionalen Exporte und tätigen mehr als die Hälfte der regionalen Investitionen in Forschung und Entwicklung. Die stattfindende Transformation der Automobilbranche in Richtung Elektromobilität, autonomes und vernetztes Fahren sowie Mobilitätsdienstleistungen erfordern eine verstärkte Zusammenarbeit der regionalen Automobilzulieferer untereinander sowie mit Forschungspartnern und innovativen Dienstleistern.

Das Ecosystem Automotive von IDM unterstützt durch die Identifikation zukunftsweisender Technologien und Kompetenzen die Suche nach strategischen Kooperationspartnern. Darüber hinaus forciert das Ecosystem die Bündelung gemeinsamer Interessen in Arbeitsgruppen sowie die Initiierung und Beschleunigung strategischer Projekte für die Produkt- und Marktentwicklung.  
Das „European Secretariat for Cluster Analysis“ (ESCA) berät Manager von Wirtschaftsdienstleistern, Clusterorganisationen, Förderprogrammträger und politische Entscheidungsträger. Die ESCA-Experten haben eine Methodik zum Benchmarken von Clustern und Clusterorganisationen entwickelt, die europaweit als führend anerkannt ist. Mitte Dezember 2016 haben die Ecosystems von IDM die Auszeichnung „Silver Label“ erhalten.