Fachtagung

Food Innovation Conference 2022

10.11.2022 - 10.11.2022
08:30 - 17:00
Bozen
Anmeldeschluss: 04.11.2022

Was fällt unter die Bezeichnung „Alpines Superfood“? Wie werden wir uns im Jahr 2030 ernähren und wie verändert sich die Trinkkultur? Das sind nur einige der Fragen, die wir bei der Food Innovation Conference beantworten werden. Nutzen Sie die Chance, um zukünftige Trends und neue Möglichkeiten im Food- & Drink-Bereich zu entdecken! Lokale und internationale Referenten werden Anregungen und Ideen für Ihr Unternehmen vorstellen – denn Innovation beginnt bekanntermaßen mit einer Idee.

Noch nie war das Thema Ernährung so stark politisch und ideologisch aufgeladen. Eines jedoch ist klar: Ernährung  entwickelt sich immer mehr in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden. Wie kann demnach ein Unternehmen funktionale Produkte entwickeln und was bedeutet all dies für das Marketing? Rechtsanwalt Luca Gallizia wird den Unterschied zwischen Health Claims und Meditative Claims aufzeigen und erklären, wie ein Brand den funktionalen Wert eines Produktes vermitteln kann.

Das Thema Nahrung entwickelt sich außerdem auf zwei parallelen Wegen: einerseits immer mehr in Richtung Naturbelassenheit, andererseits in Richtung synthetisch hergestellter Lebensmittel. Ernährung steht somit auch immer mehr mit Hightech und künstlicher Intelligenz in Verbindung. Gleichzeitig behaupten sich weiterhin Trends wie Regionalität und Transparenz. Was aber wird am Ende überwiegen, und was ist nur Hype und Marketing? Auf diese und viele andere Fragen weiß Dr. David Bosshard Antworten. Er erläutert die Zukunft unserer Ernährung am Schnittpunkt von Natur und Technologie.

Ein weiteres Highlight der Conference sind lokale Best-Practice-Beispiele von Südtiroler Unternehmen, die aufzeigen, wie sie von Megatrends wie Gesundheit, Nachhaltigkeit und Regionalität profitieren.

Kulinarische Spezialitäten und Lebensmittel-Neuheiten wie „Functional Food & Drinks“ runden die  Veranstaltung ab und bieten gleichzeitig Gelegenheit zum Netzwerken.

 

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter der Südtiroler Lebensmittelindustrie und Gastronomie sowie Interessierte.

Teilnahmegebühr: 146,40 € inkl. Mwst. und Mittagessen

Arianna Piazzi

Food & Wellness Innovation

Mitarbeiter

Mitarbeiter filtern