IDM Südtirol - Alto Adige
Home  >  News

Gründerzentrum

14 neue Unternehmen im Gründerzentrum

10.01.2018
Das Start-up HBI GmbH aus Treviso ist eines der 14 Unternehmen, die 2017 im Gründerzentrum aufgenommen wurden und ist seit September im NOI Techpark angesiedelt. Das Start-up verwandelt biologische Abfälle - etwa aus der Lebensmittelindustrie - in nur fünf Stunden in so genanntes Greenpeat, ein Material, das für die Energieerzeugung verwendet werden kann. Für die Umwandlung in Biomasse nutzt das bereits mehrfach ausgezeichnete Unternehmen eine neue Technologie. Das Greenpeat kann für die Erzeugung von thermischer und elektrischer Energie aber auch als Torf eingesetzt werden.

Neu im Gründerzentrum ist seit diesem Jahr auch das Start-up CiboLab. Das Unternehmen erarbeitet neue intelligente Prozesse für die Herstellung und den Vertrieb von hochqualitativen Lebensmitteln. PizzaLab, ein Pizzaback-Automat, der Pizza entsprechend dem Kundenwunsch frisch backen kann, ist das erste Produkt von CiboLab.

Weitere neue Unternehmen im Gründerzentrum sind die Start-ups und Tech-Companies Starvac, ToolyTips, BPCO Media, ThinkINside, Sentier, 4Peak, Mirnagreen, Connexx, Exida, Huawei, ILFI (International Living Future Institute) und Kerr.