IDM Südtirol - Alto Adige

Fachtagung

Internationale Fachtagung zu Staudämmen

Wie kann man einen Staudamm aus Beton gut in Schuss halten und so möglichen Risiken vorbeugen? Betreiber von Wasserkraftwerken und Institutionen, die für die Kontrolle und Überwachung dieser Anlagen zuständig sind, sehen sich oft mit dieser Frage konfrontiert. Ein Großteil dieser Kraftwerke wurde zwischen den 20er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut; für ihre Wartung müssen verschiedene Techniken und Technologien angewandt werden: von der kontinuierlichen Überprüfung der seitlichen Oberflächen bis zum Einsatz von Tauchern, um die Abflusslöcher zu reinigen. Um alles Know-how, neue Technologien und praktische Erfahrungen in Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz miteinander zu vernetzen, hat IDM Südtirol gemeinsam mit diversen Partnern die Tagung „Inspektion und Instandhaltung von Wasserkraftwerken“ organisiert, die am 20. April stattgefunden hat.