IDM Südtirol - Alto Adige

Ecosystem Food

Bio-Produkte aus Südtirol – mit Unterstützung von IDM

Damit Südtiroler Unternehmen im wachsenden Bio-Markt konkurrenzfähig bleiben, begleitet sie das IDM Ecosystem Food bei der Entwicklung neuer Produkte. Auch den beiden Jungbauern Andreas Kalser und Josef Obkircher vom Unternehmen Kirnig ist es dank Unterstützung des Ecosystems gelungen, exotische Kräuterseitlinge und Shiitake-Pilze in Aldein anzubauen. Neben einer internationalen Marktrecherche zu Konkurrenten und den passenden Pilzsorten, unterstützte das Ecosystem die Jungbauern auch bei der Suche nach geeigneten Verpackungslösungen und stellte den Kontakt zu möglichen Vertriebspartnern her.
Obwohl in Südtirol nur 3,7 Prozent der Gesamtanbaufläche für den biologischen Anbau genutzt werden, hat sich in den letzten zehn Jahren die Zahl der landwirtschaftlichen Bio-Betriebe und der Betriebe, die Bio-Lebensmittel verarbeiten, verpacken oder damit handeln, mehr als verdoppelt: es gibt also noch viel Potenzial für Bio-Produkte aus Südtirol!