IDM Südtirol - Alto Adige

Ecosystem Food

Conference WakeUp: Neue Trends und die Beziehung zu den Konsumenten

Transparenz, Vertrauen, Positionierung und Markenidentität: Diese vier Themen werden künftig im Lebensmittelsektor eine immer wichtigere Rolle spielen. Deshalb hat IDM Südtirol den Fokus der Konferenz WakeUp - food trend update genau darauf gelegt. Das Event ist bereits seit mehreren Jahren der Treffpunkt für Südtirols Lebensmittelbranche, bei dem über die neuesten Tendenzen des Sektors berichtet wird, und ging am 5. Juli erstmals im NOI Techpark über die Bühne.

150 Interessierte folgten der Einladung von IDM und informierten sich über die künftigen Herausforderungen für den Sektor. Dabei standen transparente Information und die zunehmende Emanzipation der Konsumenten im Mittelpunkt. Um Nähe und Vertrauen zum Konsumenten herzustellen, müsse man stark auf Sprache, Werte und Symbolik achten. Sehr wichtig sind zudem eine klare Positionierung und Markenidentität, so das Resümee der 34 Unternehmen, die an einem Workshop mit Christoph Antretter, Geschäftsführer der IMARK Strategie Beratung aus Innsbruck, teilgenommen haben.