IDM Südtirol - Alto Adige

Tourismusmarketing

Südtirol stellt sich vor

Wie bringt man Reisejournalisten dazu, Südtirol noch mehr zu schätzen? Indem man konkrete Beispiele für Erlebnisse bringt, die den Gast in Südtirol erwarten und ihnen erzählt, welche Geschichten sich dahinter verbergen: Das ist das Leitmotiv der Events, die IDM Südtirol für Reisejournalisten und -blogger im restlichen Italien, in Deutschland und weiteren Märkten organisiert. Das letzte Event des Jahres fand vor Kurzem in Mailand statt und drehte sich um Weihnachten und die Original Südtiroler Christkindlmärkte.
Die Atmosphäre der Südtiroler Weihnacht empfing die 63 Journalisten, die an einem von IDM organisierten Aperitif in Mailand teilnahmen. Die Veranstaltung im Südtiroler Restaurant „Delicatessen“ führte die Teilnehmer in die Besonderheiten von Advent und Weihnachten in Südtirol ein und zeigte auf, wie sich in unserem Land zwei Kulturen und bäuerliche, alpine Traditionen mit mediterranen verbinden. Küchenchef Manuel Ebner servierte Gerichte, die traditionelle und moderne Elemente kombinierten und den kulinarischen Rahmen für das Event lieferten, bei dem über die Authentizität Südtiroler Lebensmittel und Handwerksprodukte gesprochen wurde. Protagonist der Veranstaltung war der Südtiroler Speck g.g.A.

Um Journalisten und Bloggern die Qualität des Angebots, der Dienstleistungen und Produkte für Südtirols Gäste vorzustellen, organisierte IDM im Jahr 2018 nicht nur das Event in Mailand, sondern auch weitere Veranstaltungen in Deutschland, Österreich, Belgien, der Schweiz, Tschechien, Polen und Frankreich. Bei langen Aperitifs und Mittagessen, bei denen Südtiroler Köche aufkochten, konnten sich die Teilnehmer über die Destination Südtirol informieren und diese besser kennenlernen.