IDM Südtirol - Alto Adige

Tourismusmarketing

Berlin Travel Festival als wichtige Bühne für Südtirol

Vom 8. bis 10. März war Südtirol zum ersten Mal als Urlaubsdestination mit einem eigenen Stand beim Berlin Travel Festival vertreten. Auf dem 200 Quadratmeter großen Stand von IDM Südtirol konnten Interessierte landestypische Produkte verkosten und Einheimische kennenlernen.

Das Travel Festival wird für IDM in Zukunft immer wichtiger werden, weil die Messebesucher besonders der Zielgruppe entsprechen, an der sich das Südtiroler Tourismusmarketing orientiert: Für sie sind vor allem Qualität und Authentizität eines Reiseziels von Bedeutung. Der potenzielle Urlauber will Südtirol als authentisch erleben und interessiert sich für Natur, Qualität, Nachhaltigkeit, Tradition und Innovation. Die Berliner Tourismusfachmesse ITB rückt im Gegenzug in den Hintergrund.

Das Berlin Travel Festival bietet eine geeignete Plattform, um die Werte des Landes zu vermitteln und den Gästen seinen Erlebniswert durch persönliche Geschichten näherzubringen. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen deshalb unter anderem Genuss und Qualität der Südtirol Lebensmittel, Kunst und Kultur, aber auch Wellness und Entspannungsurlaub.

Um den modernen Besuchern entgegenzukommen, entschied sich IDM für ein innovatives Design des Standes: Im Inneren großer Holzwürfel konnten die Messebesucher Videos über verschiedene Menschen in Südtirol ansehen. Ziel war es, ein unverfälschtes Südtirol-Erlebnis zu zeigen und Land und Leute greifbar zu machen.

Gestaltet und teilweise auch konstruiert wurde der Stand vom Südtiroler und Berliner Architekturbüro noa* zusammen mit anderen regionalen Unternehmen wie Rubner, Moessmer, Jokodomus und Qollezione.