IDM Südtirol - Alto Adige

Export

Alpitecture Hospitality – Südtirols Hotel-Architektur im Mittelpunkt

Mehr als 25 Architekten des deutschsprachigen Raums haben Südtirol Anfang April 2019 im Rahmen der “Alpitecture Hospitality“ besucht. Besichtigt wurden von Südtiroler Unternehmen neu gebaute oder frisch sanierte Hotels. Mit dieser Maßnahme möchte IDM Südtirols Architektur Sichtbarkeit geben und zwar über unsere Landesgrenzen hinaus. Gleichzeitig sollen die Exportchancen Südtiroler Unternehmen gefördert werden.

15 Gebäude wurden innerhalb von drei Tagen bei „Alpitecture Hospitality“ besichtigt. Dabei wurde deutlich wie vielseitig Südtirols „Architekturlandschaft“ ist. Gleichzeitig gab es für die fünf teilnehmenden Südtiroler Unternehmen viele Möglichkeiten zum Networking und zum Knüpfen neuer Kontakte.
Bereits in den vergangenen Jahren hat sich Alpitecture als Sprungbrett für Südtirols Unternehmen des Bausektors erwiesen. Zahlreiche Kooperationen zwischen Südtiroler Unternehmen und Unternehmen in Österreich, Deutschland und der Schweiz kamen zustande.