IDM Südtirol - Alto Adige

Tourismusmarketing

Die Südtirol Ski Trophy promotet Südtirol im Winter und im Sommer

In drei aufeinanderfolgenden Jahren hat IDM Südtirol die Südtirol Ski Trophy organisiert. Das Eevent ist seit 2016 eine hervorragende Triebfeder für die Tourismuswerbung – im Winter und auch im Sommer. Der Skirennläufer, der bei den vier Weltcup-Rennen in Gröden und Alta Badia die meisten Weltcuppunkte einfährt, wird mit diesem Südtiroler Sonderpreis ausgezeichnet. Die Südtirol Ski Trophy stößt auf großes Publikumsinteresse im Winter, während der Rennen. Der Werbeeffekt hält allerdings länger an, denn der Rennläufer, der aufs Treppchen steigt, gewinnt einen Sommeraufenthalt in Südtirol und wird als Holzbüste verewigt. Darüber hinaus darf der Gewinner mit einem Südtiroler Sterne- Koch ein Gericht kreieren, das dann seinen Namen trägt.

Das norwegische Ski-As, Aleksander Aamodt Kilde, hat 2017 und 2018 die Südtiroler Ski Trophy gewonnen und war Anfang August in Südtirol, um seinen Preis einzulösen.

Die Fotos von seinem Südtirol-Aufenthalt wurde über verschiedene Social-Media-Kanäle verteilt und erreichten ein breites Publikum – weltweit. Auf diese Weise erhielten Südtirols Schönheit und gastronomische Finesse große Sichtbarkeit.