IDM Südtirol - Alto Adige

Film Fund & Commission

Filmlocation Südtirol auf dem roten Teppich in Venedig

Die Filmlocation Südtirol hat in diesen Tagen einen glanzvollen Auftritt auf dem roten Teppich der Internationalen Film-festspiele Venedig: Gleich zwei Südtirol-unterstützte Filme sind bei der 76. Ausgabe der Biennale zu sehen, die gestern ihre Tore geöffnet hat. “Sole” von Carlo Sironi läuft heute in der Wettbewerbsreihe „Orizzonti“, während “Effetto domi-no” von Alessandro Rossetto am 2. September in der Rubrik „Sconfini“ gezeigt wird. Beide Projekte erhielten Förderun-gen aus dem Südtiroler Filmfonds, der von IDM verwaltet wird.

Südtirol-unterstützte Filme feierten letzthin aber nicht nur in der Lagunenstadt ihren Auftritt, sondern konnten auch weitere internationale Erfolge einheimsen: So gewann der in Bozen lebende ZeLIG-Abgänger Nuno Escudeiro kürzlich mit „The Valley“ – produziert von der Bozner Produktionsfirma Miramonte Film - den „Emerging International Filmma-ker Award“ beim renommierten internationalen Filmfestival Hot Docs in Toronto. Und die Boznerin Maura Delpero wurde mit ihrem Beitrag „Maternal“ beim Internationalen Filmfestival in Locarno prämiert.