IDM Südtirol - Alto Adige

Tourismusmarketing

Destination Südtirol: ab 2020 neue Kampagne

IDM hat eine neue Kampagnensystematik für die Kommunikation der Destination Südtirol entwickelt. Diese neue Systematik bietet auch neue, attraktive Kooperationsmöglichkeiten für Partner. Ab 2020 wird IDM mehr Geld in die Hand nehmen, um Awareness für die Marke Südtirol zu kreieren. Potenzielle neue Urlauber sollen mit der Marke Südtirol in Kontakt kommen und erfahren: Südtirol existiert.

In der Folge wird potenziellen Gästen aufgezeigt, dass Südtirol für einen Urlaub sehr attraktiv ist. Konkrete Erlebnisse vor allem in der Nebensaison werden hier angeboten. In dieser Phase wächst beim Kunden der Wunsch, nach Südtirol zu kommen. Im letzten Schritt findet er dann das passende Angebot und Hotel und bucht schließlich. Potenzielle Urlauber greifen heute im Schnitt 150 Mal am Tag zum Smartphone und wenden über 100 Klicks auf, bis sie sich schließlich für die passende Destination entscheiden und den Buchungsklick tätigen. Damit der Kunde in diesem komplexen Prozess der Entscheidungsfindung nicht verloren geht und immer das Gefühl hat, gut verstanden zu werden, greift IDM auf die neuesten Technologien wie Geotargeting und Remarketing zurück. Man nutzt also die kontinuierliche Wiederansprache des Kunden, um passgenaue Inhalte auszuspielen.

Und hier liegt der große Vorteil für die Partner von IDM: Erst dann, wenn der Kunde entschieden hat, nach Südtirol zu reisen, und erst dann, wenn das System die Präferenzen des Kunden sehr gut kennt, weist ihm das System ein passendes Produkt oder eine passende Region zu. Der Partner bezahlt nur für den zugewiesenen neuen Kunden und vermeidet dadurch, sich im Wühltisch der Bestandskunden mit Hunderten anderen Partnern um ein und denselben Kunden „streiten“ zu müssen.

Der Fokus der neuen Südtirol-Kampagne liegt auf dem Netzwerk der Website Suedtirol.info, die entsprechend umgebaut und als Plattform für eine integrierte Südtirol-Kampagne genutzt wird. Angesprochen werden sollen vor allem Neukunden im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Zielgruppe sind weiterhin NANOs©, also Menschen, die an Natur, Aktivität, Nachhaltigkeit und Originalität ein lebhaftes Interesse haben. Die Kampagne der warmen Jahreszeit 2020 wird von Januar bis September 2020 laufen und stellt neben den neuen Saisonen Frühling und Herbst auch Themen wie Familie, Aktiv in den Bergen, Kultur und Genuss in den Vordergrund. Der Marketingmix ist stark digital aufgestellt, umfasst aber auch weiterhin Printmaßnahmen. Das Kampagnen-Modell wird ab der Wintersaison 2020/2021 auch in den internationalen Aufbaumärkten eingesetzt.