Vereinfachte Grafik und verbesserte Suchfunktion erleichtern die Recherche nach freien Liegenschaften

Das neue IDM-Portal für Gewerbeliegenschaften ist online

05.09.2017
Neues Kartenmaterial, intuitiv gestaltete Visualisierungen und noch mehr Filterfunktionen: Das von IDM Südtirol verwaltete Portal für gewerbliche Liegenschaften wurde runderneuert. Nun lassen sich Informationen über im Land verfügbare Gewerbeimmobilien – von freien Büroräumen bis hin zu Produktionshallen – noch einfacher aufrufen.
Größe, Lage, Raumaufteilung, Mietbedingungen: Für Unternehmen, die auf der Suche nach einem neuen Sitz sind, ist es unerlässlich zu wissen, welche Immobilien in Südtirol bereits vorhanden sind. „Einen Überblick über freie Gewerbeliegenschaften zu haben, ist für Betriebe sehr wichtig und hilft dem Land dabei, sich nachhaltig zu entwickeln“, so Landeshauptmann Arno Kompatscher, „denn durch die Nutzung bereits bestehender, freier Immobilien werden wertvolle Flächen bewahrt, die anderweitig genutzt werden können.“

Um Unternehmern die Suche nach freien Gewerbeimmobilien zu erleichtern, gründete die Business Location Südtirol (BLS) vor sieben Jahren ein Onlineportal, das leerstehende Liegenschaften auflistet. Das Immobilienportal wird nun von IDM verwaltet und wurde soeben runderneuert. „Wie bereits die Vorgängerversion ist auch das neue Portal Ergebnis der Zusammenarbeit mit den hiesigen Maklervereinigungen und verschiedenen Immobilienagenturen“, berichtet Petra Seppi, Verantwortliche des Bereichs Investment Consulting & Promotion von IDM. Dank dieser Zusammenarbeit werden die Daten aus dem Portal „Immoreal“ der Südtiroler Maklervereinigung täglich automatisch mit dem IDM-Portal synchronisiert. Zusätzliche Immobilien tragen IDM-Mitarbeiter direkt ein, sodass das Portal für Gewerbeimmobilien derzeit insgesamt etwa 460 Objekte enthält.

Nach seinem Relaunch hat das Portal (erreichbar unter www.idm-suedtirol.com/gewerbliche-liegenschaften) ein neues Design und bereitet die Daten besonders übersichtlich auf: Auf den ersten Blick sind Referenznummer, Lage und Größe eines jeden Objekts ersichtlich. „Dies und die Bildergalerie machen die Suche nach freien Immobilien leichter“, sagt Armin Ragginer, der bei IDM im Bereich Investment Consulting & Promotion für das Portal und den Immobilien-Beratungsservice verantwortlich zeichnet. „Die umfangreichen Informationen sind umgekehrt auch nützlich für all jene, die ein eigenes Objekt zum Kauf oder zur Miete anbieten möchten“, so Ragginer weiter.

Für kompakte Infos und einfache Nutzung sorgen auch zwei weitere neue Funktionen: eine Merkliste, auf der Nutzer interessante Liegenschaften speichern können, und ein downloadbares Übersichtsblatt im PDF-Format für jede einzelne Immobilie. „Natürlich handelt es sich bei den Daten des Portals um Erstinformationen zu den freien Gewerbeliegenschaften, die man anschließend in einem Beratungsgespräch mit IDM oder direkt mit der Makleragentur vertiefen sollte“, erklärt Armin Ragginer. „In unserer Datenbank gibt es schließlich noch weitere verfügbare Gewerbeimmobilien – derzeit etwa 140 –, die auf Wunsch der Eigentümer oder Agenturen nicht online veröffentlicht wurden“, so Ragginer.