IDM Südtirol - Alto Adige

Bier mit Qualitätszeichen Südtirol im Fokus

Tag der offenen Bierbrauereien 2017

04.05.2017
Kühles, handwerklich gebrautes Bier in Kombination mit Wissenswertem zum Thema – am Freitag, dem 12. Mai, schlagen die Herzen der Bierfreunde höher. Gemeinsam mit sieben Südtiroler Wirtshausbrauereien hat IDM Südtirol den alljährlichen Tag der offenen Bierbrauereien organisiert, der Verkostungen, Führungen, kulinarische Spezialitäten, Live-Musik und mehr zu bieten hat.
Keine Frage bleibt offen und keine Kehle trocken, wenn am 12. Mai ab 16 Uhr wieder Bierliebhaber auf Braumeister und Fachleute treffen, um zu lernen, zu verkosten und zu staunen. Bier mit Qualitätszeichen Südtirol blickt auf eine lange Tradition zurück, die die Südtiroler Brauer mit viel Engagement allen Interessierten näherbringen. Die Südtiroler Braukunst, die seit nunmehr tausend Jahren im Land praktiziert wird, fasziniert Südtiroler, aber auch internationale Liebhaber des goldenen Getränks und lockt sie an diesem besonderen Tag in die heimischen Braukeller.

Zu diesem Anlass bieten die teilnehmenden Brauereien Führungen sowie spezielle Verkostungen für Bierfans an. Verschiedenste Biergerichte und -menüs stehen auf dem Programm, sodass auch kulinarisch für jeden Geschmack etwas dabei ist. Blindverkostungswettbewerb und Bier-Kochworkshop stellen spannende Highlights des Tages dar – ebenso das „Bierstacheln“, bei dem ein erhitzter Stahlstab für wenige Sekunden ins gefüllte Bierglas getaucht wird, um das Bier süffiger und seinen Geschmack intensiver zu machen.

Biere mit Qualitätszeichen Südtirol garantieren einen unverwechselbaren Geschmack. Dieser basiert auf der Verwendung von hauptsächlich regionalen Produkten und ausschließlich hochwertigen Rohstoffen, wie frischem Südtiroler Quellwasser sowie heimischem Getreide und Malz. Strenge Kontrollen garantieren die Qualität der Biere. Damit alle wertvollen Bestandteile der Hefe wie Spurenelemente und Vitamine erhalten bleiben, sind die Biere mit Qualitätszeichen naturtrüb, also ungefiltert und nicht pasteurisiert.

Am 12. Mai nehmen folgende Brauereien am Tag der offenen Tür teil: das Brauhotel Martinerhof in St. Martin in Passeier, die Hausbrauerei Pfefferlechner in Lana, Batzenbräu sowie Hopfen & Co. in Bozen, der Braukeller Gasslbräu in Klausen, die Hofbrauerei Hubenbauer in Vahrn sowie das AH Bräu – Sachsenklemme in Franzensfeste.

Das detaillierte Programm der Veranstaltung gibt es auf www.suedtirolerbier.com