IDM Südtirol - Alto Adige

Das neue Design

Ein einheitlicher, kompakter visueller Auftritt in der institutionellen Markenkommunikation stärkt nicht nur die Erlebnisräume und alle Leistungsträger, sondern auch die Marke selbst. Die 2018 visuell erneuerte Marke ist zukunftsfähig und bereit für das digitale Zeitalter: Sie wurde organisch weiterentwickelt, bleibt aber eindeutig wiedererkennbar. Sie soll neue Kunden in den Kernmärkten und insbesondere in den Aufbaumärkten ansprechen und die Wettbewerbsposition Südtirols stärken.

redesign-marchio-ombrello Ziel ist ein kraftvoller, kohärenter Dachmarkenauftritt, insbesondere im Co-Branding mit den einzelnen Regionalmarken, Hotels etc., die eine große Sichtbarkeit und Reichweite haben. Deshalb wurde eine neue Anwendungsform der Dachmarke geschaffen: Mit dem sogenannten „Südtirol Badge“ kann der jeweilige Markenpartner unter dem Südtirol-Dach auftreten und einen wechselseitigen Imagetransfer mit der Dachmarke erzielen. Durch die Weiterentwicklung ist es gelungen, den kraftvollen Dachmarkenauftritt der vergangenen Jahre weiter zu maximieren und den Anwendern Freiraum für die eigene Corporate Identity zu gewähren. Zudem werden Fehlerquellen in der Anwendung der Marke minimiert.