IDM Südtirol - Alto Adige

Bus- & Bahnverkehr

Seit 4. Mai sind öffentliche Verkehrsmittel (Bus und Bahn) wieder mit dem Werktags-Fahrplan für schulfreie Tage unterwegs. Die aktuellen Fahrpläne können unter www.suedtirolmobil.info abgerufen werden. Die Maßnahmen für eine sichere Fahrt sehen folgende Verhaltensregeln in Bus, Bahn, den gemeinsamen Wartebereichen der Bahnhöfe und Haltestellen vor:
  • Das Tragen von Nasen- und Mundschutz.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von einem Meter im Wartebereich.
  • Es dürfen nur die ausgewiesenen Plätze besetzt werden.
  • Stoßzeiten sollten nach Möglichkeit vermieden werden.
  • Die Verkehrsmittel und Wartebereiche werden regelmäßig nach den Hygienevorschriften gereinigt.
  • Die zugelassenen Transportkapazitäten werden auf 60% beschränkt.
  • An Bord gibt es keinen Ticketverkauf. Daher wird empfohlen, den Südirol Pass zu benutzen. Wer ihn noch nicht hat, sollte jetzt die Möglichkeit dazu nutzen, um ihn unter diesem Link zu beantragen.
Busfahrer können Haltestellen überspringen, sollte die Kapazität im Bus erreicht sein.

vgl. Landesgesetz Nr. 4 vom 08.05.2020, Anlage A, II. H, 1 und 2, Anlage D

Ansprechperson
Nicola Barbolini
Amt für Personenverkehr
T +39 0471 414 608
nicola.barbolini@provinz.bz.it
www.provinz.bz.it

Stand: 13.05.2020