IDM Südtirol - Alto Adige
 

Jeder 10. europäische Apfel kommt aus Südtirol

Rund 950.000 Tonnen Äpfel werden jährlich in Südtirol geerntet. Das heißt: jeder zweite in Italien und jeder zehnte in Europa geerntete Apfel stammt aus Südtirol.

Dass Südtirol, wenn es um Äpfel geht über nahezu paradiesische Verhältnisse verfügt beweisen auch diese Zahlen:
  • Mehr als 7.000 Obstbauern bauen auf einer Fläche von 18.000 Hektar Äpfel an. 300 Sonnentage und die warmen Tage und kühlen Nächte im Herbst sorgen dann dafür, dass Südtiroler Äpfel vor allem eines werden: einfach köstlich.
  • 30% der Apfel-Exporte gehen nach Deutschland. Wichtige Absatzmärkte sind darüber hinaus andere europäische und arabische Länder.