Messbare Fortschritte.

Der „Nachhaltigkeitsstandard Tourismus“ dient als Basis für konkrete Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und als Grundlage für die Produktentwicklung.

Südtirol, der begehrteste nachhaltige Lebensraum Europas – so lautet die Vision und im weiteren Sinne das Ziel für Südtirol. Auf diesem Weg gilt es, die einzelnen Gebiete auf das Thema Nachhaltigkeit auszurichten. IDM Südtirol hat dafür einen Nachhaltigkeitsstandard erarbeitet, der auf weltweit anerkannten Kriterien basiert.

Nur was sich messen lässt, lässt sich steuern

Nachhaltigkeit kann für Südtirol ein starkes Differenzierungsmerkmal darstellen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu sein. Nachhaltige Produkte und Erlebnisse stehen für eine höhere Qualität und sind für den Kunden attraktiver. Wir arbeiten daher gemeinsam mit unseren Partnern an konkreten Projekten, um den Tourismus in Südtirol nachhaltig zu entwickeln.

Wir können Ziele nur dann erreichen, wenn die Fortschritte in Richtung des Zieles auch messbar sind.

IDM hat verschiedene Metriken in einem zentralen Nachhaltigkeitsstandard gebündelt. Dieser ermöglicht es, eine Roadmap mit konkreten Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung des Tourismus in Südtirol auszuarbeiten und die Erfolge zu messen.

Die Messlatte liegt hoch

Südtirols Weg in die Zukunft

TourisMUT
Plastikfreie UNESCO Dolomiten
Erreichbarkeit und Mobilität
Hotspot-Management
Nationalpark Stilfserjoch
Mitarbeiter

Mitarbeiter filtern